Stadtradeln 2022

Gemeinsam in die Pedale treten

Der Markt Nesselwang nimmt 2022 zum zweiten Mal am Wettbewerb Stadtradeln teil. Zwischen 26. Juni und 16. Juli können alle, die in Nesselwang wohnen, arbeiten oder einem Verein angehören, an 21 Tagen Kilometer auf dem Fahrrad sammeln. Ziel von Stadtradeln ist es, möglichst viele Menschen aufs Rad zu bringen und auf diese gesunde, nachhaltige und schöne Form der Fortbewegung aufmerksam zu machen.

Der Markt Nesselwang tritt dabei wie im vergangenen Jahr mit dem Landkreis Ostallgäu an, der 2021 gleich auf Anhieb einen Spitzenplatz in Bayern erreichte. Dabei wurden über 860.000 km erradelt und über 125 Tonnen CO2 vermieden. Der Zeitraum des STADTRADELN vom 26. Juni bis 16. Juli wurde innerhalb der Feierlichkeiten des Jubiläums 50 Jahre Landkreis Ostallgäu gewählt.

Bürgermeister Pirmin Joas, der gemeinsam mit Mitgliedern des Marktgemeinderats aufs Rad steigt, betont, dass die Aktion eine gute Möglichkeit sei, das Radfahren in den Fokus zu rücken: „ Neben den guten überörtlichen Verbindungen in der Radregion Allgäu möchten wir schließlich gerade das Alltagsradeln unterstützen und attraktiveren.“

Wie funktioniert Stadtradeln?
Die Anmeldung erfolgt unter www.stadtradeln.de/nesselwang. Dort ist es möglich, ein eigenes Team zu gründen oder sich einer Gruppe anzuschließen. Danach kann es auch schon losgehen. Entweder erfasst man die Strecken über die Stadtradeln-App oder mit dem Tacho und trägt diese dann online nach. Die gefahrenen Kilometer kommen sowohl dem Markt Nesselwang als auch dem Landkreis zugute. Weitere Informationen finden Sie unter www.stadtradeln.de/nesselwang.

Der Markt Nesselwang freut sich auf zahlreiche Mitradler.

Zurück


Ihr Kontakt zur...

Hauptverwaltung

08361 91 22-0

Unsere Servicezeiten vom Bürgerbüro:

Montag bis Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag: 13.30 - 17.30 Uhr

Services/Dienste

Bürgerserviceportal

zum Bürgerserviceportal

Bekanntmachungen

zu den Bekanntmachungen